Kakao am morgen ...

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

letztens wurde ich nach meinem Kakao-Rezept gefragt. Und ich musste doch wirklich überlegen, was da alles reinkommt, denn ich mache das schon so viele Jahre, dass die Zubereitung fast automatisch abläuft. Früh morgens ist mein Verstand noch nicht wirklich wach, also eine gute Zeit mit mir alleine zu sein und mir Gutes zu tun ;-)

 

Da ich dem Frühstücken seit langer Zeit nicht mehr so zugetan bin und ich meinem Magen nicht gleich mit Kaffee den Tag versauen will und Kaffee mich sowieso nicht puscht, trinke ich jeden morgen einen großen, super leckeren Kakao nach EDDA Art also nach EDDArt ;-)

Er liefert mir Energie vom Feinsten und das für viele Stunden.

 

Normalerweise mische ich meine Gewürz-Zutaten für den Kakao in größerer Vorrats-Menge, nach Gefühl, also Pi mal Auge und ohne nachzudenken. Doch für Dich habe ich das mal mit Verstand und in Rezeptstil probiert.

Dabei ist folgendes herausgekommen: 

  • Ca. 300 ml kochendes Wasser
  • Ein ordentlicher Schuss Reismilch (Du kannst auch Mandelmilch, Hafermilch, Kokoscreme oder vegane Sahne nehmen)
  • 1 TL Dunkler Kakao (Pulver)
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Prise Natron (Ist auch super für Kaffee)
  • GEWÜRZMISCHUNG:
  • 1/2 TL Kurkuma gemahlen
  • 1/2 TL Zimt gemahlen
  • 1 gr. Messerspitze Kardamom gemahlen
  • 1 kl. Messerspitze Pfeffer gemahlen (Ich nehme gerne bunten Pfeffer)
  • 1 kl. Messerspitze Anis gemahlen
  • 1 kl. Messerspitze Ingwer gemahlen oder ein bisschen geriebenen frischen Ingwer
  • 1 Prise Nelken gemahlen
  • 1 Prise Muskatnuss gemahlen

Gut wäre es, wenn Du alle Zutaten in BIO-Qualität vorrätig hättest.

Wenn Du es süß magst, musst Du dem Kakao natürlich noch etwas zukommen lassen, was Deinem Geschmack entspricht.

Ich nehme manchmal etwas Birkenzucker mit rein.

 

Zubereitung:

Während das Wasser sich erhitzt (bei mir im Wasserkocher), gebe ich alle Zutaten, bis auf das Kokosöl und die Reismilch, in meine große Tasse und vermische alles, dann gieße ich unter ständigem Rühren, das kochende Wasser dazu. Jetzt folgt dem Ganzen noch das Kokosöl und der gute Schuss Reismilch  ... fertsch :-)

Übrigens, für meinen Kaffee nehme ich manchmal die gleiche Gewürzmischung zzgl. etwas Kakao-Pulver, Kokosöl, Natron und Reismilch. Auch super lecker :-)

 

Tja, das war's auch schon mit meinem morgendlichen Power-Kakao. Probiere es selbst mal aus und teile mir doch bitte mit, ob der Kakao Dir auch so gut schmeckt wie mir und was er bei Dir bewirkt.
 

Liebe und genussvolle Grüße für Dich

 

EDDA :-)

die sich auf Deine Nachricht freut :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0