· 

Inspirierende Fragen für ein bewusstes Leben

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

lange habe ich überlegt, wie ich noch mehr meiner Mitmenschen helfen kann, die im Moment nicht wissen, wo sie stehen, wo es langgehen soll, unzufrieden sind oder einfach nur mal durch ihr Leben geführt werden möchten.
Und ich glaube, ich habe eine Lösung gefunden.

 

Die Erfahrung zeigt, dass es Fragen sind, die die Menschheit umtreibt. Da ich selbst ein Mensch bin, der alles mögliche hinterfragt und mir die Antworten, egal wie sie ausfallen, immer hilfreich waren und sind, lag es Nahe, in dieser Richtung weiter zu denken.

So dachte ich also über "Fragen" nach - über dumme, schlaue, schwierige, leichte ... und natürlich über die darauf folgenden Antworten. Und was soll ich Dir sagen? Jede, wirklich jede Antwort, brachte mich weiter. Besonders aber die Antworten, die ich mir selbst gab. Das Resümee, welches eigentlich klar war: ALLES ist in uns selbst verankert! Wir müssen nur nach Innen schauen.

 Zum Buch: Über die Recherchen in mir selbst, ist nun ein ARBEITsbuch mit fast einhundert Lebensfragen entstanden, die Dir helfen können, Dein Leben zu reflektieren und gegebenenfalls zu korrigieren. Manche Fragen wirst Du blöd finden oder werden Dir unangenehm sein, aber genau diese, die Dich antriggern und aus Deiner Komfortzone locken, sind die, die große positive Veränderungen in Dein Leben bringen können. Nutze die Chance DEINER Antworten, denn kein anderer kann sie Dir geben. Dein Leben gehört Dir und nur Du kannst es gestalten, wie Du es möchtest!


 Zum Inhalt: Die Fragen in diesem ARBEITsbuch beleuchten z.B. die Lebensthemen: Bewusst leben, Glücklich sein, eigene Potentiale finden, erfolgreich sein, Kreativität entfalten, Balance in Beziehungen, Gesundheit von Körper, Geist und Seele u.v.m.

Pro Frage hast Du zwei Seiten Platz für Deine Antworten. Sollte das nicht reichen, klebe Dir einfach noch ein paar Seiten dazu oder führe eine Extra-Kladde für die heiklen Themen.

 

Ja, es klingt arbeitsintensiv und zugegeben, das ist es auch, aber wenn Du Dich auf Dich selbst einlässt, wird sich am Ende diese Arbeit gelohnt haben. Wobei Arbeit eigentlich nicht das richtige Wort ist, denn wie kann es Arbeit sein, sich mit sich selbst zu beschäftigen? ;-)

Mir ist das Design natürlich auch immer wichtig, deshalb gibt es das Buch in fünf verschiedenen Variationen und ich hoffe, dass Dir auch eines davon gefällt. Das große Buchformat habe ich gewählt, weil die Antworten Platz benötigen und um Dir die Wichtigkeit und Größe, die dem innewohnt, offensichtlich zu demonstrieren.

 

► Empfehlung: Lies Dir bitte erst den Absatz "Mehr Mut zum Ich - So gehst Du vor" durch, bevor Du mit dem Schreiben beginnst! Du findest ihn auf Seite drei.

 

Ich wünsche Dir von ganzem HERZen viele Erkenntnisse in Deinen Antworten und den MUT, DU zu sein

 

EDDA J

Kommentar schreiben

Kommentare: 0